BoN's Club der überkandidelten Golf Fahrer

  • *snip*
    Ich weis ja nicht was für ein Fahrzeug du hast, aber 1,4TDI hört sich stark nach Lupo oder A2 an, der wiegt aber auch nen paar viele kgs weniger, der 130PS TDI braucht auch nur gute 9,4s.
    *snip*

    Mitsubishi Colt CZ3 1,5 Di-D, hat ich im "Euer fahrbarer Untersatz" und im "Fahrzeug-Talk", glaube ich, schon mal erwähnt. Der 1,5l Commonrail Diesel da drin komm von Mercedes.


    ich zitier mich mal selbst aus dem "Fahrzeug-Talk":

    Hab grad in der Mittagspause mal meinen Colt über die 1/4 Meile gejagt...


    0 - 60MPH: 11,62s
    1/4 Meilen Zeit: 18,36s
    Topspeed: 77,4MPH (124.56Km/h)


    Nisch übel für 68PS/160Nm.

    Gemessen wurde mit einem Tesla Industries/G-tech Performence meter.


    Vergiss deene Tabellen, die haben eh kaum praktische Relevanz.


    Yo Speeder, der geht ganz gut. Nur fehlt mir halt hintenraus die Leistung um sie dann auch wirklich abzuhängen.

  • naja, 68PS sind ja gerademal 22 weniger als bei dem 90PS TDI der ja auch deutlich mehr wiegt und keine VTG hat und wiegesagt, runde 11s sind wohl eher 12s als 10s und mein 1350kg Monster ist ja auchnoch 150kg schwerer und mind. ne gute Sekunde schneller :kaputt: (bei gerade mal 32PS mehr und 80NM) wenn der Wagen dazu noch gut im Futter steht, was sind denn die Werksangaben von dem Ding, weil die müssen ja nur mind. erfüllt werden, wenn du aber 11s gemessen hast, kann es auch an einer enormen Serienstreuung liegen, dazu noch kleinere Felgen und Bremsscheiben (gerade letztere machen ne enorme Schwungmasse aus) und passender gestuftes Getriebe und schon kann das gut möglich sein, hab zwar nochnicht gemessen, meine aber das meiner auch eher schneller als 11s ist ... ich werd ja immernochnicht ganz die Befürchtung los, das mir nichtnur nen Unfall sondern auch nen Chip verschwiegen worden ist weil der Motor nach dem Oettingerchip nur unwesentlich besser ging :(

    As explained many times before , precision and technicality will always be beaten by shouting and smoking and power. :cface:

  • Hier werden aber auch Äpfel mit Birnen verglichen.
    Saugender Benziner vs. Aufgeblasener Diesel
    Know what I mean!?
    Klar, dass man das nicht wirklich vergleichen kann.
    Es gibt auch den 1.9 68PS SDI. Der stinkt total ab! (nicht nur, weil er ein Diesel ist... Harhar...)
    Null Drehmoment. :fpalm: 
    Lass den mal gegen den 75PS 1.4 Ottosauger antreten. (Der hat ja auch Null Drehmoment. :X

  • jap, der SDI ist noch langsamer, nur geringfügig höheres Drehmoment als der 1.4er aber nur so wenig, das das Ding kaum aus den Puschen kommt und noch über so nen kurzes Drehzahlband das der 1.4er bei 0-100 um ca. 4 Sekunden vorbeischießt und das ist ja schon keine Rennmaschine :D

    As explained many times before , precision and technicality will always be beaten by shouting and smoking and power. :cface:

  • Naja die KM Angaben bei alten Benz glaub ich aber auch net so gerne teilweise. Gab in der Oldtimer Markt mal einen Bericht über einen Mercedes W123 (glaub ich) mit knappen 2 Millionen Km drauf oder so. Dann stand da aber kleingedruckt, dass der Motor 2 mal überholt wurde...klasse, dann schafft das auch mein 5er (der Problemlos 400k schaffen kann).
    Dass so ein Mercedes Diesel robust ist mag ich garnicht bezweifeln...auch nicht dass er bequem über 600.000km laufen kann bei entsprechender Pflege.

  • Genau den mein ich. Top Leistung. 3 Mal Motor wechseln. Wo liegt da noch die Kunst? Wenn ich 3 Mal den Motorwechsel oder meinet wegen überhole und den Rest vom Fahrzeug pflege, schafft man das mit genug anderen Autos. Technik überholt man dann am besten auch jedes Mal, lässt nur originale Karosserie drauf. Wenn er dann am besten in Griechenland nicht mal Salz sieht im Winter hat man theoretisch nicht mal Rostprobleme...

  • für nen Benz ist das ne echte Leistung, würde mich mal interessieren die wievielten Türen da dran sind, liegen bestimmt auch im 3-Stelligen Bereich so oft wie die Dinger bei MB durchrosten *duckundrenn*


    IMG_2179-1.jpg

    As explained many times before , precision and technicality will always be beaten by shouting and smoking and power. :cface:

  • 1. 4,6 Millionen km : 3 = ... 1.533.333,33 km ... pro Motor - nicht zu verachten.


    2. Unser Mercedes rostet keinesfalls - er wird nicht liebevoll gehegt und gepflegt, aber er bekommt seine Aufmerksamkeit, der macht keine Probleme.


    3. Immerhin rosten die Türen nur mal durch - bei einem Golf verliert man ja schnell mal ne Tür auf der Überholspur - aber nur, nach dem die Motorhaube auf der Windschutzscheibe liegt.


    4. Der Benz lief auch im Balkan-Konflikt, außerdem auf den schlechten griechischen Straßen - ich glaube, das dürfte unsere lauen Winter und das bisschen Salz fast aufwiegen, da gibts schwerwiegendere Gefahren als etwas Rost.


    5. Mercedes-Benz Diesel laufen auch ohne Probleme 1 Mio. km, schaut in den Kleinanzeiger, dort werden viele alte W124 Taxen mit weit mehr als 700.000 km angeboten.


    6. Und dass ein SDI drei C-Klassen von 1990 überlebt ist Humbug - 1990 gab es noch keine C-Klasse.