Fahrzeug-Talk

  • Beim Hybrid bleibt die Frage, gebraucht oder neu? Neu lohnt sich sowieso nicht, da du den zeitlichen Wertverlust zwar hast aber trotzdem deine KM in keinem Verhältniss stehen, mal unabhängig davon das du immernoch die Serviceintervalle für den Motor hast ohne ihn wirklich zu nutzen. Die Spritkosten sind bei Plug-In nicht sooo viel billiger pro km und wenn der Saft aus dem Motor kommt sowieso nicht.


    Wenn gebraucht hast du unsinnig hohe Reperaturkosten da die Batterien im Alter nachgeben und du deine rein elektrische Reichweite dann sowieso nicht bis zum Ziel nutzen kannst und der Verbrenner einspringen muss. Hinzukommt die konventionelle Technik plus Hybridtechnik was dann doppelt soviel Fehler-/Schadenspotential bildet.


    Ich sehe hier nur 3 vernünftige Lösungen:
    1) Fahrrad/ zu Fuss (plus evtl richtiges Auto für flexibilität, evtl was mit Spaßfaktor)
    2) Busticket (plus evtl richtiges Auto)
    3) Kleinstwagen (smart, up, ka, twingo) und für den Urlaub bei zB Sixt mieten

    As explained many times before , precision and technicality will always be beaten by shouting and smoking and power. :cface:

  • Am Ende läuft eh immer alles auf ein viertes Auto hinaus :cface:

  • Warum gibt es denn noch keine Soundmodule, die nach vernünftigen Motoren klingen und nicht das Rasenmähergeräusch vom eigentlichen Motor nach innen oder nach außen verstärken, was völliger Schwachsinn ist, denn 4 Zylinder, egal ob Otto oder Rudolf, klingen schon nervig genug, allen voran Pupstrompeten wie Mini Cooper S oder Fiat Abart 500? :smug:


    Dann könnte ich meinen Reihe-4 2.0i nach VR6 3.2i klingen lassen. :somuchwin:
    Oder man lässt seinen E30 316i nach 760Li klingen, wobei das auch "auf natürliche Weise" geht, denn beim E30 passt alles rein? :smug:
    Einen A45 AMG sollte man natürlich nicht nach SL65 klingen lassen, da es in Sachen Lächerlichkeit und Unglaubwürdigkeit nicht zu toppen wäre. :again:
    Außer Smart for two mit Veyron Klang. :lsdtroll:
    Es wäre der Traum. Überall auf der Straße klingt es nach nur godlike Motoren und nicht mehr nach Genagel (TDI) und Genöle (FSI). :good:

  • Es wäre der Traum. Überall auf der Straße klingt es nach nur godlike Motoren und nicht mehr nach Genagel (TDI) und Genöle (FSI). :good:

    Niemals! So könnten sich arme Menschen den Sound von teuren und durstigen Motoren leisten und würden Vollgas durch die Gegend pusten. Eure Armut kotzt mich an :cface:

  • Wie bekannt sein dürfte, feiert BMW in diesem Jahr ja sein 100 jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund wurden quasi alle offiziellen BMW Clubs am vergangenen Wochenende nach München eingeladen. Wirklich eine sehr bunte Fahrzeugmischung gewesen. Vom top restaurierten Vorkriegswagen, über Autos aus den 70igern bis zu Neuwagen und auch Bastelbuden war wirklich alles dabei.


    Ein paar Impressionen:








    Ein paar weitere sind noch in meinem Album bei Flickr zu finden.

  • Naja, war insgesamt wohl eh nur eine Frage der Zeit.


    Wobei ich durchaus Sachen beim ATU hab machen lassen. Aber nur Dinge, die absolut Idioten-sicher sind. Z.B. Klimaanlage befüllen lassen. Solange der Mensch die Füllmenge richtig abliest und einstellt, kann man da nicht viel falsch machen :mean:

  • Vipa, kannst du mir deine Rechengrundlage/-skizze für den Kilometerpreis deiner Autos geben? :why:
    Ich will berechnen, wie viel mich der Golf kostet.

    Habe das noch nie in der Tiefe getan.

    Die meisten Rechner im Internet sind totaler Humbug.

    Aber ich komme bereits auf einen dreistelligen Betrag.

    Einige relativ realistische Rechner ergeben bei mir Werte von ca. 110 bis 160 Euro effektive Kosten pro Monat (!).

    Darin sind dann Wertverlust, aber auch die Kosten für Inspektion enthalten.
    Die meisten Rechner gucken nur auf Benzinpreis und Kilometerlaufleistung pro Jahr.


    Bin gerade am gucken, welche Hybridlösung für mich am besten ist.

    Für längere Strecken zu Opa nach VW-Stadt oder Vater an die Küste wäre ein Wägelchen von Sixt etc. wohl besser und interessanter.

    Für die Stadt dann eben diese ganzen Anbieter, deren Namen ich mir nie merken kann, weil es mittlerweile so viele davon gibt.


    Aber einen 3er Bimmer für 1 Tag mit 500 km für ca. 130 Euro inkls. Vollkasko. "Das kann man schon mal machen." - DieMisere :notbad2:


    Dann bin ich noch am Überlegen, ob der Golf ganz verkauft wird oder an Schwester übertragen wird, die dann den Fox abstößt, der mittlerweile mehr Probleme macht als der Golf. :yodawg:

    Der Fox ist halt ein Schrottauto aus Brasilien, das nur max 150t km halte soll und wir sind schon langsam bei 100t km.. :smug:


    EDIT: Silent kann mir dann die Ultras abkaufen, damit er noch was ordentliches für den Winter hat. Freundschaftspreis nur 2.000 Euro. :cface:

  • Kauf dir doch nen RAM. :conflict: Ein ehrliches Auto. Es säuft so viel, wie es braucht und die Energieeffizienzklasse ist ein Tiefrotes G. Was will man mehr?:icame:

  • Gib dem Vipa mal lieber per FB, Whatsapp, Furzlaut oder worüber auch immer ihr euch verständigt Bescheid, dass er sich hier melden soll. :gay:



    Ich bin mittlerweile wieder etwas vom Gedanken abgerückt. :okay:

    Die Datenschutzbestimmungen sind teils zum Haare raufen.

    https://www.drive-now.com/de/de/privacy

    https://www.car2go.com/DE/de/terms-of-hire/

    Ja, natürlich wollen sie die Identität und Bonität prüfen, damit sie wissen, welcher Spacken sich da gerade registriert oder mit deren Kisten durch die Straßen heizt und kleine Kinder über den Haufen fährt.

    Aber mehr Annonymität im eigenen Auto sind mir die exorbitanten Mehrkosten wert.

    Und wer weiß, wann ich mal aus bisher unbekannten Gründen ein eigenes Auto brauche.


    Weiß einer, ob oder wie sich Carsharing auf Versicherungsrabatte auswirkt?




    Ich finde die Videos von dem Typen hier ganz interessant, damit auch ein Dully wie ich mal was check. :smug:

    Engineering Explained

    https://www.youtube.com/channel/UClqhvGmHcvWL9w3R48t9QXQ

    Der sieht auch ein bischen wie Silent aus. :yodawg:

    Allerdings sagt sein Gesicht, er ist 25, aber seine graue Haarfarbe sagt, er ist 45. :wtf: